Galerie - Kunsthandel
 




Die Vorbereitungen laufen, bald zeigen wir eine neue Ausstellung! Es wird poppiger, bunter und etwas provozierender. Also nutze die Gelegenheit und komm noch mal vorbei um die aktuelle Christo & Jeanne-Claude & Wolfgang Volz Ausstellung zu besuchen. Ganz besonders ist das Werk Wrapped Globe - Eurasian Hemisphere von 2019!






 

Paul van Hoeydonck - Man in Space Edition I 1972/2018 in 15 cm
Die aus Aluminium gefräste Figur hat die Originalgröße des 1971 auf dem Mond platzierten Originals. Diese Edition soll den Menschen im freien Raum bzw Weltraum darstellen und wurde daher in einem kräftig blau strahlenden und glasklaren Zylinder aus Kunstharz gegossen. Ein Stück Geschichte, ein Stück Handwerk und ein Stück Sehnsucht.

 



Die gleiche Edition, allerdings in größerer Ausführung. Wie die kleinere Figur, wurde auch diese aus einem Stück Aluminium gefräst. Anschließend wird diese Figur nicht eingegossen, sondern ist nahezu frei schwebend über einer Plinte angebracht. Sehr beeindruckend und beinahe schon monumental.


Wolfgang Volz hat Christo & Jeanne-Claude lange Zeit begleitet. Dabei hat er einerseits das künstlerische Schaffen als Teil der Familie begleitet und andererseits die fotografische Dokumentation als offiziellen Teil des jeweiligen Gesamtkunstwerkes erstellt. Die ohnehin schon beeindruckenden Projekte können so in besonders hochwertiger Fotografie betrachtet werden. Bis zu seinem Tod hat Christo jedes Bild mit unterzeichnet.








Von Christo selbst erschaffene Collagen. Teilweise zugeschnitten und verklebt, teilweise ausgeschnitten und verpackt in Stoff oder Folie. Die sonst mit Seil und Schnur eingepackten Objekte sind nun aufwendig in kleinem Format verpackt, gefaltet und vernäht worden. Christo hat jedes Multiple selbst erstellt und so unterscheidet sich jede einzelne Nummer von den anderen. Einige muten eher klassisch an, andere modern und abstrakt. Oft wurden diese Wandobjekte begleitend oder vorbereitend zu dem jeweiligen Großprojekt erstellt. Allen gemein ist das Gefühl dem Künstler besonders nahe zu kommen. Die Detailverliebtheit, das verdeckte Objekt, alle Eigenschaften finden Sie hier. 










Die Serie ART VALUE von Siegfried Nootz wird mit zertifizierten Diamanten und Gold, bzw anderen Edelsteinen und Edelmetallen erstellt. Für neue oder externe Betrachter ist der Wert eines Kunstwerkes, welches den handwerklichen Wert überschreitet manchmal schwer nachzuvollziehen und daher auch ein Hindernis in den Markt einzusteigen. Diese Serie ist für Sie gemacht! Das Kunstwerk ist handwerklich hervorragend erstellt worden und die verarbeiteten Wertgüter werden physisch nicht verändert. Sie erhalten also ein Kunstwerk wobei zum Beispiel der Diamant vollständig zertifiziert ist. Sprechen Sie uns an, dies ist ein spezieller Bereich...









Einen ganz anderen Ansatz zeigt Heinz Mack. Seine grafischen Werke sind sehr breit gefächert und dabei oft auf Farbeindrücke und landschaftliche Erlebnisse bezogen. Die Druckgrafiken erreichen außergewöhnliche Qualität und eine enorme Farbintensität. Bald bekommen wir besonders große Editionen ins Haus...


Skulpturen & Malereien von Markus Lüpertz können so beeindruckend sein. Ausdrucksstark, oft auf das Übermenschliche bezogen, laden sie den Betrachter zur Analyse ein. Ist die Darstellung geschichtlich korrekt oder hat der Künstler etwas versteckt und so die dargestellte Sache verändert? Horus ist unter anderem Gott des Krieges, des Königs und des Kinderschutzes in der ägyptischen Mythologie. Diese männliche Figur wird von Herrn Lüpertz klar umgestaltet... Hora.





Die unalphabetischen Zeilen von Günther Uecker bestehen aus 20 Büchern und zwei Bronzeskulpturen. Viele seiner Werke hat Uecker auf die Literatur bezogen. Die wundervolle Mappe Huldigung an Hafez und die kleine oben genannte Bibliothek sind gute Beispiele. Er selbst hat hier zum Beispiel die Einbände sowie Bronze-Multiples gestaltet und somit den Werken eine besondere Kraft und Ausdruck verliehen. Da immer weniger Bücher den Weg in die Wohnzimmer schaffen, ist dies eine besonders schöne Gelegenheit Kunst und geschriebenes Werk zu verbinden.